Sie befinden sich hier:   Veranstaltungen  >  Theater Posse  >  Inhalt 2018

Fastnachtsposse 2018

Ein Platz an der Sonne

oder

Alles fer die Fassenacht

 

Fastnachtsposse des MCV
Autor: Christian Pfarr
Frei nach Curt Goetz „Das Haus in Montevideo“

Sind Zeitreisen heutzutage möglich? Aber klar doch! 

In der kommenden Fastnachtsposse begeben wir uns allerdings nicht etwa in eine ferne Zukunft, mit menschenähnlichen Robotern und fliegenden Autos, sondern gehen mal so knapp fünfzig Jahre zurück, in die „gute, alte Zeit.“ 

Als die Hippies in Woodstock feiern, die „Amis“ auf dem Mond landen und Smartphones noch reine Science-Fiction sind. 

Besuchen Sie mit uns den traditionsbewussten Karl Gottfried Meisenzahl, seine patente Frau Barbara und die elf Kinder in ihrem fastnachtlichen Zuhause. Lachen Sie mit, wenn das Leben der Mainzer Familie durch einen plötzlichen Todesfall und eine abenteuerliche Reise ins sonnige Ibiza so richtig auf den Kopf gestellt wird. Feiern Sie mit wenn sich am Schluss alle zusammenfinden, um am 11.11. die neue Fastnachtskampagne 1969/70 einzuläuten und den Blick voraus auf ein Jahrzehnt des Umschwungs richten.

Premiere am 6. Februar 2018 im Staatstheater Mainz, Großes Haus

Inszenierung: Heidi Pohl
Bühnenbild: Lisa Maline Busse
Kostüme: Elena Meier-Scourteli
Choreografie: Ingrid Lupescu

Mit den Scheierborzelern des MCV, den Philharmonischen Salonsolisten und dem MCV Hofballett.



Vorstellungen

Di 6.02.2018

19.33 Uhr

Premiere

Mi 7.02.2018

19.33 Uhr

2. Vorstellung

Do 8.02.2018

19.33 Uhr

3. Vorstellung

Sa 10.02.2018

19.33 Uhr

4. Vorstellung

So 11.02.2018

14.11 Uhr und 19.33 Uhr

5. und 6. Vorstellung

Di 13.02.2018

19.33 Uhr

Dernière