Sie befinden sich hier:   Neuigkeiten
< Neujahrsumzug als Auftakt zur Fastnachtskampagne 2017
08.01.2017 17:24
Von: MCV-Presseteam

Ordensmatinee mit Damenkomitee und Jubilaren-Ehrung beim MCV


Der Mainzer Carneval-Verein (MCV) hat sich im Goldsaal des Hilton stimmungsvoll auf die Saalfastnacht und die neue Kampagne eingestimmt. Bei ihrer traditionellen Ordensmatinee schunkelte sich die MCV-Familie standesgemäß in Stimmung und wurde vom Vorstand um Präsident Reinhard Urban bei Weck, Worscht und Woi auf die anstehenden Aufgaben eingeschworen. Fazit: Der MCV ist bereit für die närrische fünfte Jahreszeit und blickt dem bunten Treiben im Saal, auf der Gass und im Staatstheater voller Vorfreude und Zuversicht entgegen.

Höhepunkt der Matinee war die Verleihung des neuen Kampagnenordens an die Aktiven – das kunstvoll gearbeitete Schmuckstück „Da wackelt de Dom”, angelehnt an das diesjährige Fastnachtsmotto. Launige Musikeinlagen von Pit Rösch trugen ebenso zum Gelingen der Veranstaltung bei wie der Auftritt der „Sweet Honeys“ von der Jazztanzgruppe Dienheim, die Rom nach Mainz zauberten, und nicht zu vergessen, Vivaldis „fünfte” Jahreszeit, gespielt vom Laubenheimer Kammerorchester mit einem fantastischen Fastnachtsliedermedley.

Ein besonderer Moment war zweifellos der geistreiche und rhetorisch geschliffene Vortrag von MCV-Ehrenpräsident Dr. Rudi Henkel über sein Zwiegespräch mit dem Dom. Anschließend wurden verdiente Aktive ausgezeichnet. Für elf Jahre Mitgliedschaft mit einem Schwellkopp auf einem Sektkorken: Hermann-Josef Bek, Werner Nonnenmacher, Werner Stein, Martina Rück, Frank Böhme, Hannsgeorg Schonig, Sabine Pelz und Lara Hieß. Für 22 Jahre Mitgliedschaft mit einem gerahmten Mumbächer-Gemälde: Hartmut Schottler, Walter Born, Reinhard Baumgärtner und Dominik Faust.

Mit dem große Bajazz für 33 Jahre Mitgliedschaft: Werner Salzbrunn, Heinz Schier und Patrik Henkel. Mit einem gestalteten Schwellkopp für 44 Jahre Mitgliedschaft: Dieter Thielen und Klaus-Jürgen Schreiber und schließlich mit der goldenen Ehrennadel für Heribert Schilling und Wolf-Dieter Hörig für 50-jährige Mitgliedschaft im MCV.

Als neue aktive Mitglieder wurden Sabine Bonewitz, Thorsten Hartel und Anne Sartoris in den Kreis der MCV-Familie aufgenommen.

Erstmal offiziell vorgestellt wurde das Damenkomitee und zugleich mit Kapp und Komitee-Outfit ausgestattet. Damit sind die Damen bestens gerüstet für ihren ersten Einsatz bei der „Ladies Funzel Night”. Im Anschluss stand vor allem die Geselligkeit im Mittelpunkt der Ordensmatinee. Es wurde nach Herzenslust geplaudert, die Mitglieder der einzelnen MCV-Ausschüsse steckten die Köpfe zusammen und fieberten gemeinsam den ersten Sitzungen entgegen. Sie können kaum erwarten, dass es endlich losgeht und stehen längst in den vierfarbbunten Startlöchern.